Pflegewissenschaft

In der Pflegewissenschaft steht das Handlungsfeld der Pflege im Mittelpunkt und umfasst dabei die gesamte Lebensspanne eines Menschen. Die Analyse betrachtet dabei sowohl die verschiedenen Ebenen, vom Individuum über die Familie bis hin zu gesellschaftlichen und politischen Strukturen, als auch das gesamte Versorgungskontinuum. In allen drei derzeit bearbeiteten Themenfeldern — familienbezogene, onkologische und gerontologische Pflege — wird durch die pflegewissenschaftliche Forschung ein Bindeglied zwischen einem medizinischen und einem sozialwissenschaftlichen Blickwinkel auf gesellschaftlich relevante Phänomene geschaffen. Neben der Grundlagenforschung und der Entwicklung sowie Evaluierung von Interventionen stehen Versorgungs- und Implementierungsforschung im Zentrum.

Alter
 

Die Entwicklung eines neuen Rahmenkonzepts „Pflege und Betreuung“ mit sechs Grundprinzipien zur Personenzentrierung in der Praxis durch ein Team rund...